Arbeit mit Geflüchteten: Kollegiale Beratung für Ehrenamtliche

Die ehrenamtliche Arbeit mit Geflüchteten hält vielfältige Herausforderungen bereit – viele Engagierte haben in den vergangenen Jahren einen mittlerweiler großen Wissens- und Erfahrungsschatz aufgebaut. Dies gilt auch für viele der Vereinsmitglieder und Unterstützer für Geflüchtete in Bad Vilbel. Trotzdem gibt es immer wieder Fragestellungen über die man sich austauschen möchte.

Die sogenannte „Kollegiale Beratung für Ehrenamtliche“ bietet hierfür einen moderierten Rahmen. Diesen Monat finden sie am 9. und 30. April 2019 in Friedberg, Europaplatz, Gebäude B statt. Bei der kollegialen Beratung bringen die Teilnehmer*innen ihre eigenen zu beratenden Themen oder Fälle mit. In jeder Sitzung werden etwa zwei Fälle ausgewählt und in einem vorgegebenen und strukturierten Prozess in der Gruppe bearbeitet. Von den gewonnenen Impulsen, Ideen und Erkenntnissen profitieren alle Teilnehmer*innen.

Anmeldung und weitere Informationen: Bettina Volz, WIR-Fallmanagerin des WK Fachbereich Jugend und Soziales, Kontaktaten: Tel: 06031 83-3032 E-Mail: bettina.volz@wetteraukreis.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist immer eine Woche vor dem jeweiligen Termin. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Posted in Aus dem Verein