Ausbildung und Arbeit

Viele Gefüchtete, vor allem aus den arabischen Ländern, wie Syrien, Irak und Iran, haben eine gute Ausbildung. In Bad Vilbel finden wir unter ihnen Elektro-Ingenieure, Bau-Ingenieure, Ärzte und IT-Spezialisten, aber auch Friseure und Köche.

Doch nicht alle Flüchtlinge haben in ihren Herkunftsländern eine Ausbildung erfahren. Sie sollen Gelegenheit bekommen, nach oder mit dem Erwerb der deutschen Sprache auch eine fundierte Berufsausbildung nachzuholen. Der Verein unterstützt die Flüchtlinge mit zahlreichen Deutschkursangeboten und engagiert sich bei der Suche nach Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. Wir sind das Bindeglied zwischen Arbeitgebern, Behörden und Flüchtlingen.

Wir suchen Arbeitsplätze und Praktika in den verschiedensten Bereichen. Sollten Sie einen Arbeits- bzw. einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum anbieten können, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.


Ansprechpartner

Alexander Klett
arbeit@fhbv.de