Foto Bad VilbelDer Verein „Flüchtlingshilfe – Willkommen in Bad Vilbel e.V.“ wurde im Herbst 2015 gegründet und zählt derzeit rund 170 Mitglieder. Aktuell leben in Bad Vilbel knapp 450 Flüchtlinge und Asylsuchende. Ihre Integration in unsere Gesellschaft zu fördern und ihnen das Einleben in die neue Umgebung zu erleichtern, steht im Zentrum einer vielfältigen Vereinstätigkeit. Mit ehrenamtlicher Unterstützung werden dadurch positive Signale für eine gelebte Willkommenskultur gesetzt. Der Verein arbeitet eng mit der Stadtverwaltung Bad Vilbel und anderen Initiativen zusammen, vernetzt engagierte Bürgerinnen und Bürger und trägt so zum Aufbau und zur Förderung eines unterstützenden Netzwerkes bei. Wir wollen, dass Flüchtlinge hier eine neue Heimat finden und neue Lebensperspektiven entwickeln können.

Wir freuen uns über neue Mitglieder und Helfer, die sich aktiv in die Flüchtlingsarbeit vor Ort einbringen möchten. Jeder ist willkommen! Kontaktieren Sie uns!

Meldungen / News

Posted in Aus dem Verein


Großzügige Spende für geflüchtete Kinder in Bad Vilbel

Der Verein kann sich über eine großzügige Spende von ARGE – Arbeitsgemeinschaft Dortelweiler Vereine freuen. Diese Gelder stammen aus dem Geldtopf, der sich im Rahmen des 33. Dortelweiler Weihnachtsmarktes 2018 gefüllt hatte. Im Fokus stehen bei dieser Übergabe der Wunsch der Spendergruppe nach einer Unterstützung für Kinder geflüchteter Familien in Bad Vilbel. Der Vorstand des Flüchtlingsvereins wird nach Rücksprache und gemeinsam mit den aktiven Ehrenamtlichen in der Stadt nun im Laufe der nächsten Zeit eine geeignete Verteilung sondieren. Bericht in der Presse: hier

Posted in Aus dem Verein


Verein unterstützt Partner in der Flüchtlingshilfe

In der Vergangenheit waren es u.a. zwei gemeinnützige Initiativen, auf die Aktive des Flüchtlingsvereins in Bad Vilbel bei unterschiedlichen Bedürfnissen zurückgegriffen haben.

Die Rechtssäule ist schon einige Male in Kontakt mit FATRA e.V. gewesen, einem Frankfurter Arbeitskreis Trauma und Exil e.V.. Es wurden u.a. Geflüchtete aus Bad Vilbel an diese Kontaktadresse für Beratung und Hilfe verwiesen. Diese auf ehrenamtlicher Basis arbeitende psychosoziale Beratungsstelle für Flüchtlinge und Folteropfer erhielt vom Verein eine Spende im Januar,  über die man sich sehr gefreut hat.

Unsere ehrenamtlich Tätigen in der Säule „Gesundheit“ konnten mit FIM e.V. , einem interkulturellem Beratungszentrum für Migrantinnen und ihren Familien, beispielsweise bei Infoveranstaltungen für geflüchtete Frauen aus Bad Vilbel agieren. Diese Treffen sollen auch in diesem Jahr fortgeführt werden. FIM e.V. arbeitet kostenlos, vertraulich und in mehr als 10 Sprachen. Auch dieser Organisation wurde von Flüchtlingsverein Bad Vilbel eine Spende übermittelt, die dankend angenommen wurde.

Ein Miteinander innerhalb der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe über Vereinsgrenzen hinweg: Diese beiden Bespiele zeigen, wie sich gemeinsames Agieren sinnvoll ergänzt und wie man sich gegenseitig unterstützen kann, um für Geflüchtete Unterstützungsstrukturen vernetzt und mit Synergieeffekten anbieten zu können.

 

Posted in Aus dem Verein


DRK Friedberg-Video über Ehrenamt in der Wetterau

Nazari Mojtaba aus Bad Vilbel wurde für ein Video vom DRK Friedberg über Ehrenamt befragt.

Gleich mehrfach zeigt ein aktuell gedrehter Film des DRK Friedberg zum Thema „Ehrenamt in der Wetterau“ Menschen aus Bad Vilbel und berichtet u.a. auch über die Arbeit des Flüchtlingshilfevereins und läßt Geflüchtete zu Wort kommen.

Geflüchtete berichten beispielhaft über ihre Mithilfe und -arbeit beim Imkerverein Bad Vilbel (ab 7:38 min.). Als Vorstandsmitglied des Flüchtlingsvereins erzählt Myriam Gellner über ihr Tun (ab 35:42 min.) und ein im örtlichen Roten Kreuz engagierter Neubürger, Nazari Mojtaba, schildert was ihn zu diesem Ehrenamt bewog (ab 37:04 min.).

Auch Susanne Förster, im Fachdienst Flüchtlingsbetreuung Bad Vilbels tätig, beschreibt ihre Erfahrungen mit Blick auf das gemeinsame Agieren von Stadt und Verein in der Flüchtlingshilfe (ab 37:35 min.). Insgesamt ein wichtiges Video, das in knapp 40 Minuten vielfältiges Ehrenamt in der Wetterau dokumentiert. DRK Friedberg Video: Ehrenamt

Posted in Aus dem Verein


Spaß auf der Bad Vilbeler Eisbahn

Freizeitvergnügen auf der Eisbahn

Gleich zum Jahresanfang lebte wieder eine traditionelle Veranstaltung auf: Am Donnerstag, den 10.01.2019 gab es zum bereits 4. Mal in Folge einen von der Firma Hassia alljährlich im Januar gesponserten Nachmittag für Geflüchtete und ihre ehrenamtlichen Helfer*innen auf der Eisbahn am FFH Gelände.

Während sich die Kinder auf der Eisbahn vergnügten, hatten die Eltern ihren Spass beim kostenfreien Eisstockschießen oder saßen in der gemütlichen Almhütte bei Kaffee und Kuchen zusammen. Der Nachmittag wurde von den Geflüchteten als eine gelungene Abwechslung zu ihrem Alltag wahrgenommen und man nutzte die Gelegenheit für entspanntes Miteinander. Insbesondere die Kinder verließen die Eisbahn mit einem Lächeln im Gesicht.

Posted in Aus dem Verein


Cafe International in Bad Vilbel: Termine 2019

Danksagung für das Cafe Betreuerinnen-Team (Gruppe rechts im Bild) Ferhan Cabuk, Elke Seipel-Lanz, Jutta Rentrop, Chris Kohl, (v.l.n.r.)

Der letzte Termin in 2018 vom Cafe International im Haus der Begegnung kurz vor den Weihnachtsferien war nochmals sehr gut besucht. Zahlreiche Geflüchtete trafen sich mit ihren Betreuern und zahlreiche Vereinsmitglieder waren vor Ort. Der beliebte Treffpunkt von Bürger*innen und Geflüchteten, der nunmehr schon über 3 Jahre auf Ehrenamtsbasis organisiert und betreut wird, findet auch in 2019 seine Fortsetzung.

Dem Cafe-Frauenteam wurde von Vereinsvorstand, vertreten von Myriam Gellner umd Hartmuth Schröder, ausdrücklich für ihr Engagement rund um dieses so wichtige integrativ wirkende Begegnungsangebot gedankt. Als kleines Präsent gab es für jede von ihnen ein Honigglas, erworben vom Verein NaturFreunde Verein Bad Vilbel e.V.

Die neuen Cafe-Termine für 2019 stehen bereits schon fest: Infoblatt Cafe International

Posted in Aus dem Verein


Weihnachtliche Stimmung im Café International am 10. Dezember

Am 10. Dezember um 16.00 Uhr wird es für dieses Jahr das letzte Treffen im Café International geben: Bei weihnachtlicher Stimmung mit Tee, Kaffee, Keksen und heißem Punsch ist jeder eingeladen ins Haus der Begegnung am Marktplatz.

Uwe Wagschal – pixelio.de

Auch im Jahr 2019 lädt der Flüchtlingshilfeverein Bad Vilbel einmal im Monat an Montagen von 16.00 – 18.00 Uhr zum offenen Treffen für Einheimische, Geflüchtete und Migranten ein. Gestartet wird im neuen Jahr am 14. Januar. Dann heißt es wieder: zuhören, miteinander reden, voneinander lernen, sich kennenlernen … herzliche Einladung!

Die Termine für das Café International 2019 finden sie hier

 

Posted in Aus dem Verein


Ausstellung „Gesichter der Wetterau“ bis 9. Dezember zu sehen

Ausstellung „Gesichter der Wetterau“ zeigt Vielfalt der Kulturen im Kreis

Die Ausstellung „Gesichter der Wetterau“ des Flüchtlingshilfevereins in Kooperation mit dem Ausländerbeirat Bad Vilbel wurde am Freitag, 16. November, in der Galerie der Alten Mühle in Bad Vilbel eröffnet. Bis 9.12.2018 ist sie jeweils montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie an den Wochenenden von 13 bis 16 Uhr in der Lohstraße 13 zu sehen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein


Einladung zum Weihnachtsmarkt-Ausflug für Ehrenamtliche und Geflüchtete

Weihnachtsmarkt im Hessenpark Neu-Anspach

Zu einem Dankeschön-Ausflug für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer*innen lädt die FAB gGmbH Wetterau in Friedberg am Samstag, 15. Dezember 2018, ein: Mit einer gemeinsamen Fahrt zum Weihnachtsmarkt in den Hessenpark möchte die soziale Einrichtung ihre Anerkennung für das Engagement in der Flüchtlingshilfe zum Ausdruck bringen. Auch die von den Ehrenamtlichen betreuten Geflüchteten sind zu dem Ausflug eingeladen.

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein


Flüchtlingshilfe -
Willkommen in Bad Vilbel e.V.
c/o Haus der Begegnung
Marktplatz 2
61118 Bad Vilbel

Ansprechpartner
Minas Mandt

Telefonische Sprechzeiten:
Mittwoch: 09:00-14:00 Uhr
Freitag: 13:00-18:00 Uhr

Telefon: 0151 5 00 43 569 
E-Mail: info@fhbv.de

Unsere Termine finden Sie hier

Unsere Social Media Kanäle

Facebook
Twitter

Aktuelles / Termine

Meldungen/News (Archiv)