Herbst-Exkursionen: Naturerlebnisse für Flüchtlingsfamilien und Vilbeler Familien

Foto NaturfreundeDer Verein freut sich als Kooperationspartner ein neues Angebot der Bürgerstiftung Bad Vilbel zu unterstützten. Erstmalig wendet sich eine Veranstaltungsreihe explizit an Flüchtlingsfamilien und Vilbeler Familien gemeinsam. An drei Sonntagnachmittagen ab Ende September soll die Natur rund um Bad Vilbel entdeckt werden. Tiere und Pflanzen im Wald, auf der Wiese und am Bach gemeinsam, über alle Sprachbarrieren hinweg, erforschen – das steht im Mittelpunkt von 2-stündigen Nachmittagsexkursionen. Am Ende jeder Veranstaltung gibt es ein gemeinsames Picknick vor Ort.

Die Herbstkursionen sind geeignet für Familien mit Kindern zwischen 4-14 Jahren. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Im Vordergrund steht bei diesen Aktionen das gemeinsame, spielerische Erleben und das Entdecken mit allen Sinnen. Über erlebte Naturerfahrung in der Gruppe und über Sprachbarrieren hinweg, wird so eine einzigartige Möglichkeit des interkulturellen Austausches geschaffen. Folgende Termine stehen zur Auswahl:

Herbstexkursionen:

„Das Leben am Bach“ am Sonntag, den 18.9.2016 von 15.00 -17.00 Uhr
„Das Lebern auf der Wiese“ am Sonntag, den 2.10.2016 von 15.00 – 17.00 Uhr
„Das Leben im Wald“, am Sonntag, den 16.10.2016 von 15.00 – 17.00 Uhr

Anmeldung: Hier klicken

Die Teilnehmer an einem Picknick am Ende der Exkursionen werden gebeten, für das gemeinsame „Buffet“ etwas mitzubringen, das man „aus der Hand“ essen kann. Getränke sollte jeder für sich selbst mitbringen.

Für Rückfragen bitte an die Bürgerstiftung Bad Vilbel wenden: Kontakt

Der Verein Flüchtlingshilfe – Willkommen in Bad Vilbel e.V. dankt der Bürgerstiftung für dieses Kooperationsangebot, das um ein weiteres mal das Potenzial von lokalen Vereinskooperationen aufzeigt.

Posted in Aus dem Verein