Hütten- und Eisbahn-Veranstaltung bot Abwechslung

Auch in diesem Jahr wurde für Neuzugewanderte aus Bad Vilbel in der ersten Januarwoche von der örtlichen ansässigen Firma Hassia eine Veranstaltung an der Eisbahn vor dem Kurhaus ausgerichtet. Kostenfreies Schlittschuhlaufen machte insbesondere den Kindern Spaß und Eisstockschießen wurde ebenfalls von einigen der Flüchtlinge mit Interesse gespielt. Schon ab 15 Uhr füllte sich eine angemietete Hütte mit den Gästen. Ein Team von Hassia kümmerte sich engagiert um die Organisation.Es wurden kleine Geschenkbeutel verteilt und kostenfrei Kaffee -und Kuchen ausgegeben. So machte es Spaß im Warmen gesellig beieinander zu sitzen. Auch einige Ehrenamtler und Vereinsmitglieder waren vor Ort.

Wir danken der Firma Hassia für dieses Engagement, das gerade in dem trüben Jahresanfangsmonat Januar für Abwechslung unter den Neuzugewanderten sorgte.

Bericht in der Presse: pdf

Posted in Aus dem Verein