Vereinsfrauen koordinieren Kurs für geflüchtete Frauen

Das Team der sogenannten Gesundheitsvorsorgesäule des Vereins setzt die Zusammenarbeit mit dem Verein FIM „Frauenrecht ist Menschenrecht“, ansässig in Frankfurt am Main, fort. Mit drei Veranstaltungen (Starttermin ist der 18.3.2019)  erhalten geflüchtete Frauen aus Bad Vilbel kompakte Beratung zu Themen rund um Frauenrechte, Frauengesundheit, Kindererziehung, soziale Hilfen und Integration und somit die Möglichkeit, sich umfassend über ihre Möglichkeiten für ein gutes Leben in Deutschland zu informieren.

Die Kursabende werden im Container in der Parkstrasse abgehalten. Somit wird ein zentrale Örtlichkeit in der Nähe von Gemeinschaftsunterkünften für diese Schulungen genutzt. Zum Abschluss bekommen die Teilnehmerinnen ein Zertifikat. Die Veranstaltung ist auf Deutsch,  aber die Referentinnen Yuldoz Habibi und Ruth Abraha sprechen bei Bedarf in den Sprachen Tigrinja, Amhari und Dari. Auch eine Kinderbetreuung wird angeboten. Anmeldungen können noch unter E-Mail:  gesundheitsvorsorge@fhbv.de oder info@fhbv.de getätigt werden.

Posted in Aus dem Verein