Vereinsinformation zu Sachspenden

Der Verein bekommt von Bad Vilbeler Bürgern immer wieder Möbel für die Unterkünfte oder Wohnungen der Flüchtlinge angeboten. Wir bedauern sehr, dass wir diese Angebote nicht annehmen können. In der Realität sieht es so aus, dass in den Gemeinschaftsunterkünften der Stadt Bad Vilbel für die Einrichtung gesorgt ist. Sobald ein Flüchtling anerkannt ist, könnte er aus dieser Unterkunft ausziehen, wenn er denn eine Wohnung hätte. Dies ist nur selten der Fall. Der Wohnungsmarkt in Bad Vilbel ist sehr angespannt. Das merkt jeder, der sich damit beschäftigt oder gar selbst eine Wohnung sucht. Auch wenn das  zuständige Jobcenter die Miete in Höhe der gesetzlichen Vorgaben zahlen würde, Flüchtlinge finden für diese Miethöhe keinen Wohnraum.  Deshalb unsere Bitte: Wenn wir Einrichtungsgegenstände und Sachspenden jeglicher Art benötigen, starten wir einen Aufruf. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. Rund um’s Thema Spenden: Hier weiterlesen

Posted in Aus dem Verein