Einstieg ins Berufsleben: Neue Perspektiven für Flüchtlinge

logo-bbwWie schaffe ich in Deutschland den Einstieg ins Berufsleben? Welche Berufe gibt es überhaupt? Und wie läuft eine Ausbildung ab? Für viele geflüchtete Menschen sind dies wichtige Fragen. Antworten darauf gibt ein gemeinsames Programm des Berufsbildungswerks (bbw) Südhessen mit der Flüchtlingshilfe Karben, an dem nun auch zehn Flüchtlinge aus Bad Vilbel teilnehmen können.

Das Projekt bietet seit Februar 2016 bisher zehn Teilnehmer/-innen berufliche Orientierung und Qualifizierung, um sie damit auf eine Ausbildung oder eine sozialversicherungspflichtige Arbeitsstelle vorzubereiten. Ein zweiter Durchgang des Programms, für das die Teilnehmer/-innen aus Bad Vilbel und der südlichen Wetterau gesucht werden, startet am 15. September.

Drei Schritte, ein Ziel
„Orientieren – Qualifizieren – Integrieren“ – kurz: OQI –  dauert bis zu 18 Monate und gliedert sich in drei Phasen: Berufsorientierung, Werkstattphasen und Übergangsbegleitung in einen Betrieb. Da jede/r Teilnehmer/-in andere Voraussetzungen mitbringt, liegt ein Schwerpunkt auf der individuellen Begleitung. Zu Beginn werden die sprachlichen und fachlichen Voraussetzungen geklärt und Kompetenzen festgestellt. Es folgen begleitete Praktika in den bbw-Ausbildungsbereichen und in externen Unternehmen. Unterstützung gibt es auch beim Ankommen im Betrieb und bei der Stabilisierung des Ausbildungs-/ Arbeitsverhältnisses. Eine Teilnahme am Unterricht in der Berufsschule Karben, Kulturtrainings und Deutschkurse, die die Flüchtlingshilfe Karben und das Berufsbildungswerk anbieten, vervollständigen die Inhalte.

Neue Termine
Zielgruppe des Projekts sind geflüchtete Menschen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren, mit ersten Deutschkenntnissen und ohne formelle Berufsausbildung. Für den nächsten OQI-Durchlauf, der am 15. September startet, werden nun zehn Flüchtlinge aus Bad Vilbel und der südlichen Wetterau gesucht. Um die Menge an Informationen und Eindrücken zu entzerren, sind für die potenziellen Teilnehmer/-innen drei Informationsveranstaltungen im bbw Südhessen, Am Heroldshain 1 in Karben angesetzt:

  • 22.08., bei Bedarf auch 23.8.: Rundgang durch die bbw-Ausbildungsräume
  • 06.09.: Austausch mit OQI-Teilnehmer/-innen im aktuellen Durchgang
  • 09.09.: Infotag zum Projekt allgemein und Anmeldeverfahren

Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 13 Uhr.

Interessenten werden gebeten, sich bei der Flüchtlingshilfe Bad Vilbel e.V. zu melden unter arbeit@fhbv.de.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Berufsbildungswerks

 

Posted in Aus dem Verein