Blog-Archive

Ausstellung „Gesichter der Wetterau“ bis 9. Dezember zu sehen

Die Ausstellung „Gesichter der Wetterau“ des Flüchtlingshilfevereins in Kooperation mit dem Ausländerbeirat Bad Vilbel wurde am Freitag, 16. November, in der Galerie der Alten Mühle in Bad Vilbel eröffnet. Bis 9.12.2018 ist sie jeweils montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie an den Wochenenden von 13 bis 16 Uhr in der Lohstraße 13 zu sehen.

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein


Einladung zum Weihnachtsmarkt-Ausflug für Ehrenamtliche und Geflüchtete

Zu einem Dankeschön-Ausflug für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer*innen lädt die FAB gGmbH Wetterau in Friedberg am Samstag, 15. Dezember 2018, ein: Mit einer gemeinsamen Fahrt zum Weihnachtsmarkt in den Hessenpark möchte die soziale Einrichtung ihre Anerkennung für das Engagement in der Flüchtlingshilfe zum Ausdruck bringen. Auch die von den Ehrenamtlichen betreuten Geflüchteten sind zu dem Ausflug eingeladen.

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein


FR-Artikel zur Situation geflüchteter Frauen in Bad Vilbel

Die Frankfurter Rundschau berichtet aktuell über die ehrenamtlichen Tätigkeiten des Vereins, wenn es um den differenzierteren Blick auf die Lebenssituation geflüchteter Frauen in Bad Vilbel geht. Die 1. Vorsitzende Myriam Gellner, Elke Hellstern, Säulenbeauftragte für Gesundheit und Hauspatin,  sowie Bewohnerinnen der Gemeinschaftsunterkunft in der Huizener Straße in Bad Vilbel trafen sich mit einem FR-Journalisten vor Ort,

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein


Abschiebefall in der Zeitung

Den Fall des Pakistaners Tariq Khan, der trotz vorbildlicher Integration aus Bad Vilbel abgeschoben wurde (siehe nächsten Beitrag auf dieser Seite), hat nun auch die Presse aufgegriffen.

Hier geht es zum Bericht in der Frankfurter Neuen Presse

Den kurzen Film zu dem tragischen Fall finden Sie hier

 

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein


Integrationserfolge dürfen nicht zerstört werden – Verein hält Zuwanderungsgesetz für dringend notwendig

Bei uns leben Menschen, die vor Jahren eingewandert sind, sich motiviert integriert haben und inzwischen einer geregelten Arbeit nachgehen. Und dennoch erhalten sie keine Aufenthaltsgenehmigung und müssen ausreisen oder werden gar abgeschoben. Der Flüchtlingshilfeverein „Willkommen in Bad Vilbel“ ist auch mit solchen Schicksalen konfrontiert, die keine Fluchtgründe haben und deswegen konsequenterweise und nach geltendem Recht nicht als Flüchtlinge anerkannt werden.

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein