Fahrradkurs erfolgreich absolviert

Auch dieses Jahr hat der Flüchtlingshilfeverein wieder einen Fahrradkurs für Frauen organisiert. Fünf Frauen aus Eritrea und Afghanistan nahmen diesmal daran teil. Der Kurs wurde vom 1.- 5. Juli 2019 unter der fachkundigen Leitung der zertifizierten Radfahrlehrerin Christina Rhodes (info@fahrrad-cr.de) auf dem Verkehrsübungsplatz am Ritterweiher in Bad Vilbel durchgeführt und fand täglich von 16-19 Uhr statt.

Am ersten Tag übten die Teilnehmerinnen auf Rollern, wie man sein Gleichgewicht hält. Ab dem zweiten Tag ging es dann auf’s Fahrrad. Am Freitag präsentierten alle Teilnehmerinnen, was sie die Woche über gelernt hatten. Alle hatten es geschafft und konnten nun Rad fahren. Stolz nahmen sie ihre Zertifikate nebst Fotos entgegen. Damit sich die Teilnehmerinnen voll auf ihren Kurs konzentrieren konnten, kümmerten sich in der Kurszeit jeweils 2 Jugendliche einer 9. Klasse vom Georg-Büchner-Gymnasium um die mitgebrachten Kinder. Der große Spielplatz gleich nebenan bot genügend Raum für Spiel und Spaß Und den hatten auch die Schüler und Schülerinnen, wie sie jeden Abend begeistert berichteten.

erste Übungsversuche der Frauen

Frau Rhodes war mit dem Kurs sehr zufrieden und konnte nebenbei von einem besonderen Erfolgserlebnis berichten. Am Donnerstag war eine Teilnehmerin vom letzten Jahr vorbeigekommen und hatte ihr erzählt, dass sie nach dem Kurs immer mit ihrem Mann auf den Verkehrsübungsplatz gegangen sei und ihm gezeigt habe, was sie gelernt hätte. Am Ende der Woche konnte ihr Mann ebenfalls Rad fahren.

verfasst von Hartmuth Schröder

Posted in Aus dem Verein