Blog-Archive

Sozialarbeiterin nimmt Ihre Arbeit auf

Wir haben Grund uns zu freuen. Der Magistrat der Stadt Bad Vilbel hat gestern Abend einer Vereinbarung zugestimmt, dass aus der vom Wetteraukreis gezahlten Integrationspauschale ein monatlicher Betrag an uns fließt mit dem Ziel, eine Sozialarbeiterin einzustellen, die sich vorrangig um Wohnungssuche und Jobs und Praktikas bzw. Ausbildung für anerkannte Flüchtlinge kümmert.

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein


Kleine Überraschung für Flüchtlingskinder

Zum Thema „Eine gute Tat“ im Rahmen eines Projekts im Ethikuntterricht, haben Kira und Alexa, zwei Schülerinnen aus der 9. Klasse der John-F.-Kennedy-Schule Bad Vilbel, einen Nachmittag lang Plätzchen gebacken. Das Ergebnis der Backaktion wurde zusammen mit Schokolade liebevoll in kleine Tütchen verpackt.
3
Es wurde Kontakt mit dem Flüchtlingshilfeverein aufgenommen,

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein


musiX – Deutsche und Flüchtlinge am 25. November live im JuKuz, Karben

Zuerst war musiX ein kleines Projekt, das Ingo Schütz, Pfarrer der Evangelischen Christusgemeinde Bad Vilbel und Martin Förster, Leiter der Musikschule Bad Vilbel & Karben mit viel Engagement und Herzblut im November 2015 ins Leben gerufen hatten. Bei musiX sollten sich Flüchtlinge und Bad Vilbeler Bürger zum gemeinsamen Musizieren treffen.

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein


Flüchtlingscafé sucht Helferinnen und Helfer

Das Flüchtlingscafé, welches meist 14tägig montags zwischen 16.00 bis 18.00 Uhr im Haus der Begegnung stattfindet, sucht Helferinnen und Helfer für die Vor- und Nachbereitung. Wir suchen Frauen oder Männer, die etwa eine halbe Stunde vor Beginn da sind, Kaffee und Tee kochen und eventuell Geschirr und Gebäck bereitstellen. Nach dem Treffen gilt es aufzuräumen,

Weiterlesen ›

Posted in Freizeit- / Integrationsmaßnahmen


Herbst Exkursion

Gestern hat die dritte und vorerst letzte (Herbst-) Exkursion stattgefunden. Insgesamt waren 22 Personen dabei. Es handelte sich dabei um Familien und Einzelpersonen, teilweise aus Syrien, Russland und Deutschland. Es war somit eine bunte Mischung der Kulturen und man konnte beeindruckt feststellen, wie entspannt der Umgang miteinander war, obwohl es natürliche Sprachbarrieren zu überwinden galt.

Weiterlesen ›

Posted in Aus dem Verein